Kirchenchor St. Johannes d.T.
zu Kirchhellen
gegr. 19.03.1868, dem Tag des Hl. Josef


Über 150 Jahre
Kirchenmusik in Kirchhellen

Terminkalender 1. Halbjahr 2021

CORONA-Pandemie-Krise! 

Bericht 28.03.2021:

Das Lagezentrum der Landesregierung NRW meldet: Coronavirus: Information des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen wird an die Beschlüsse der Beratungen zwischen Bund und Ländern angepasst und zunächst bis zum 18. April 2021 verlängert.

Alle Regeln, den genauen Wortlaut der Coronaschutzverordnung sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unter www.land.nrw/corona.

Zentrale Änderungen der Corona-Regeln ab 29. März 2021:

Kontaktbeschränkungen

Liegt die Inzidenz unter 100, sind Treffen im öffentlichen Raum mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten möglich. Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt. Paare, unabhängig von den Wohnverhältnissen, gelten als ein Hausstand. Bei einer 7-Tages-Inzidenz über 100 sind Treffen im öffentlichen Raum mit höchstens einer Person aus einem anderen Hausstand möglich, auch hier werden Kinder bis einschließlich 14 Jahren nicht mitgezählt.

Kontaktbeschränkungen an den Ostertagen (1.-5. April)

Unabhängig von der Inzidenz dürfen an den Ostertagen (1.-5. April) im öffentlichen Raum zwei Hausstände mit insgesamt maximal fünf Personen zusammenkommen, auch hier werden Kinder bis einschließlich 14 Jahren nicht mitgezählt.

Regionale Differenzierung / Inzidenzen / Test-Option

Liegt der 7-Tages-Inzidenz in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt an drei Tagen in Folge über dem Wert von 100, greift die Corona-Notbremse. Dann entscheidet die betroffene Kommune in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium zweischen zwei Varianten: strenger Lockdown mit Aufhebung der zum 8. März 2021 in Kraft getretenen Öffnungen oder Test-Option. Bei der Test-Option können diese Öffnungen beibehalten werden - jedoch nur für Kunden, Besucher, Nutzer mit tagesaktuellem negativen Testergebnis.
Hierbei dürfen z.B. Handelseinrichtungen, die über den täglichen Bedarf hinausgehen, weiter Termin-Shopping ("Click & Meet") unter den bekannten Bedingungen anbieten.

Weitergehende Informationen finden Sie in der Coronaschutzverordnung unter www.land.nrw/corona.

Wir hoffen alle, dass der jetzige "Shutdown" und die anstehenden Impfungen die von allen so erhoffte Wende bringen. 

Wie schon in 2020 bleibt auch in 2021 das Thema des Jahres die     CORONA-Pandemie.

Der Verzicht auf das kulturelle Leben war und ist für alle außerordentlich.    Wir mussten feststellen, COVID ist tückisch, unberechenbar und sehr weitreichend.                                                      Jeder von uns war betroffen.

Auch unser Terminkalender blieb leer und bleibt zunächst leer.

Keine Proben, Messen, Andachten, Gedenkfeiern oder sonstige Auftritte.                                                         

Nun hoffen wir alle auf die oben beschriebene Wende in 2021.                                                                     Ich bin sicher:                                                                                       " Wir schaffen das"

Unsere Letzte gemeinsame Chorprobe, die sehr intensiv war,    fand am 12.03.2020 im Pfarrheim statt.



















Auch die Renovierungen in unserer Pfarrkirche St. Johannes d.T., die aktuell noch andauern, haben Auswirkungen auf die Gestaltung der Termine in 2021. 

Jahreshauptversammlung, Zusammenfassung Chor-Jahr 2020  ?

Erste Probe im neuen Chor-Jahr 2021 ab 17.30 Uhr ?

Do.      02.01.   19.00 Uhr      

So.      05.01.   17.00 Uhr     

Di.      07.01.    13.00 Uhr     

Do.     09.01.     18.30 Uhr    

Do.             


r